Wichtiges!


Leider hören wir immer wieder ist das teuer. 

Es gibt kaum etwas auf der Welt,das nicht irgendjemand ein wenig schlechter und etwas billiger verkaufen könnte.

Die Menschen, die sich nur am Preis orientieren,werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

Es ist unklug,zuviel zu bezahlen,aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen.

Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie nur etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaftlichkeit verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. 

Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko das Sie eingehen, etwas hinzu rechnen.

Und wenn Sie das tun, haben Sie auch genügend Geld, um für etwas besseres zu bezahlen.

 

John Ruskin,engl. Sozialreformer

1819-1900


Unsere Hunde sind tierärztlich auf  (HD/ED/PL/OCD/PRA/EiC/HNPK/OSD und CNM) untersucht.
Sie entsprechen dem Rassestandard von Ihrem Aussehen und Wesen her. Sie sind somit erstklassig und Zuchttauglich.


Unsere Welpen kosten in allen Farben 1450 € ob Rüde oder Hündin und egal in welcher Farbe. Auch da machen manche Züchter Unterschiede und die Spanne geht bis 2000 € für einen Welpen.Wir sind eine zertifizierte und kontrollierte Zuchtstätte. Unsere Welpen werden nicht zum Schleuderpreis abgegeben.


Darin enthalten sind : Chip, Impfausweis, eine Ahnentafel vom Zuchtverband., Tasso Anmeldung, ein Welpenstarterpaket und 1/2 Jahr Haftpflichtversicherung. Jedoch ist es aber das wichtigste einen gesunden und gut sozialisierten Welpen in Ihr Herz und Heim aufzunehmen.

Viele machen auch bei den Farben und Geschlechtern unterschiedliche Preise - wir nicht!


Wenn Ihnen unsere Preise zu hoch erscheinen, dann vergleichen Sie uns gerne mal mit einem dieser Billiganbieter.

Besuchen Sie diesen, lassen sich zeigen, wo die Welpen aufwachsen und lassen Sie sich die Mutter zu den Welpen zeigen. Achten Sie auf Ungenauigkeiten in den Papieren und informieren Sie sich über den Zuchtverband.

Wir scheuen den Vergleich nicht...

 

Dazu sagen wir, für uns ist die Gesundheit des Welpen den wir verkaufen das wichtigste. Das geht nicht gerade mal so. Als guter Züchter muss ich in einem Zuchtverband sein der sehr viele Auflagen hat. Das sind z.B. tierärztliche Untersuchungen wie ED, HD mit Narkose, Augenuntersuchung (PRA), EIC, CNM, HNPK und OSD das muss dann alles in Ordnung sein sonst bekommt man keine Zuchtzulassung. Diese ganzen genetischen Untersuchungen sind teuer. 

Sind dann die niedlichen Welpen da, werden sie von einem guten Züchter erst abgegeben (frühestens mit 8 Wochen) wenn Sie entwurmt, geimpft, gechipt, vom Tierarzt
untersucht und der Wurf abgenommen wurde.

Die Papiere die unsere Käufer bekommen bestätigen, dass die Elterntiere und ihre Vorfahren tierärztlich untersucht und alle zur Zucht zugelassen sind. 

Alle Welpen sind süß, wie sie ausgewachsen aussehen sieht man ihnen in dem Alter leider nicht an. Deshalb kann man bei guten Züchtern immer die Elterntiere mit ansehen. 

Soll ich meinen Welpen bei einem Massenzüchter (Vermehrer) kaufen, der die Tiere aus dem Ausland holt, meist krank, und dann billig weiter verkauft oder bei einem Hinterhof oder Wald und Wiesen (Züchter) ??? Solche Leute möchte ich nicht (Züchter) nennen die nur mal einen Wurf mit Ihrer Hündin wollen oder so genannte Ups Würfe bekommen.

Oder ob ich einen gut gezüchteten Hund von einem seriösen Züchter habe mit dem ich lange glücklich bin.

Bei einem kranken Hund zahle ich sein Leben lang enorme Tierarztkosten und es tut weh seinen Liebling leiden zu sehen.

Für welchen Züchter Sie sich auch immer entscheiden werden, wir wünschen Ihnen einen gesunden Hund und viel Spaß für ein Hundeleben lang.

http://www.hinsehen-statt-wegschauen.de